Spülbohren

 
 
 

Spülbohren – der ökologische und wirtschaftliche Trumpf

Beim horizontalen Spülbohren setzen wir lenkbare Flüssigbohranlagen ein. Ihnen stehen Maschinen für Rohrdurchmesser bis 100 cm und Bohrlängen bis 1000 m zur Verfügung. Ein mit Hochdruck eingespritztes Gemisch aus Wasser und Bentonit weicht den Boden auf und transportiert das Bohrgut aus dem Bohrloch. Die Recycling-Anlage bereitet die Bohrflüssigkeit vor Ort zur Wiederverwendung auf. Dank elektronisch gesteuerten Lenksystemen wird eine hohe Zielgenauigkeit erreicht und Hindernisse werden mühelos umgangen oder durchfahren.

Einsatzgebiete

Spülbohren eignet sich zur Unterquerung von Strassen, Plätzen, Bahnlinien, Gartenanlagen, Gebäuden und Gewässern in allen Bodenarten, von Moosboden bis zu härterem Fels.

Ihre Vorteile

  • Kostengünstig
  • Geringe Verkehrsbehinderungen
  • Keine Oberflächendeformationen
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Nur geringe Instandstellungsarbeiten nach Abschluss der Bohrungen
  • Bohrflüssigkeit wird vor Ort wiederaufbereitet
  • Auch für den Einsatz in unwegsamem Gelände geeignet

Schema